Balkonanbau: Steigerung des Immobilienwertes

Wenn Sie stolzer Besitzer eines älteren Hauses sind, möchten Sie alles tun, um den Wert Ihrer Immobilie zu steigern und aufrecht zu erhalten. Gerade bei einem Altbau ist ein Balkonanbau empfehlenswert. Eine Immobilie ohne Balkon hat ein Manko. Behebe Sie dieses und wenden Sie sich an den Fachmann: Das Unternehmen BALKONDIREKT hat sich spezialisiert auf Balkonanbau.

Balkonanbau: Optimierung der Fassade

Ein Balkonanbau ist eine Optimierung Ihrer Fassade. Wählen Sie eine Variante aus, einen Anbaubalkon oder einen Vorstellbalkon und sehen Sie sich die Möglichkeiten auf Balkondirekt.de an. Damit verändern Sie attraktiv Ihr Haus und es lässt sich zum einen schneller vermieten und zum anderen schneller verkaufen. Allgemein wird Ihr Haus, Ihr Mehrfamilienhaus oder Ihre Wohnung aufgewertet durch einen Balkonanbau. Der Fachbetrieb BALKONDIREKT berät Sie gerne bei allen Fragen um einen nachträglich angebauten Balkon.

Balkonanbau: spezialisiert auf diesen Anbau

Der Anbieter BALKONDIREKT hat sich spezialisiert auf den nachträglichen Anbau von Balkonen. Von der ersten Besichtigung vor Ort bis über die Planung hin zur Durchführung sind Sie beim Team von Balkondirekt.de in sicheren Händen. Die thermische Abtrennung, die wärmegedämmte Bewehrung, die Kragplatte, die bautechnischen Voraussetzungen, all das wird besprochen beim Balkonanbau. Je nachdem, für welche Variante Sie sich entscheiden, benötigen Sie eine stützende Konstruktion. Die Rinnen, die Fallrohre und andere Entscheidungen treffen Sie zusammen mit den Profis von BALKONDIREKT. Auch die Entwässerung muss stimmen beim Balkonanbau.

Wann sollten Sie Ihren Balkonanbau planen?

Es ist ratsam, dass Sie Ihren Balkonanbau nicht in der Heizperiode planen. Die Fachleute von BALKONDIREKT raten Ihnen an, außerhalb der Heizperiode zu starten. Auch eine Koordination mit einer eventuellen Wärmedämmung ist hier ratsam. Denn so können die wichtigen Bauarbeiten diesbezüglich miteinander verknüpft werden. Die Arbeiter des Unternehmens BALKONDIREKT helfen Ihnen genau bei der zeitlichen Planung und beraten Sie auch in puncto Wärmedämmung. Dadurch verringert sich dann die Gesamtarbeitszeit und Sie können mit einem kostengünstigeren Balkonanbau rechnen. Ihr Haus kühlt so nicht aus und Sie sparen Heizkosten beim Balkonanbau.

Wie erhalten Sie eine Baugenehmigung

Auch bei der Baugenehmigung für Ihren Balkonanbau steht Ihnen das Team des Fachbetriebs BALKONDIREKT gerne auf Wunsch zur Seite. In Deutschland müssen Sie sich nach den jeweiligen Regelungen Ihres zuständigen Bauordnungsamtes richten. Das Landesbaurecht greift hier und es sieht je nach Bundesland etwas anders aus. Wenn Ihr Balkon als „untergeordnetes Bauteil“ angesehen wird, dann ist er genehmigungsfrei. Wird er jedoch als „wichtiges Bauteil“ eingeordnet, müssen Sie sich um eine Genehmigung kümmern. Gerne kümmern sich die Fachleute von Balkondirekt.de auch um dieses Anliegen und ersparen Ihnen so den Gang zum Bauamt. Im Falle, dass Ihr Balkonanbau über einem öffentlichen Gehweg gebaut werden soll, benötigen Sie auf jeden Fall eine Genehmigung. Meistens werden diese Genehmigungen auf Widerruf erteilt. Außerdem rät Ihnen der Anbieter BALKONDIREKT, dass Sie sich eine Zusage Ihrer Nachbarn unterschreiben lassen. So sind Sie auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Denn es müssen auch Grenzabstände, je nach Landesbaurecht, eingehalten werden.

Geländer und Varianten

Vom Geländer bis zur Beratung der verschiedenen Varianten können Sie sich Fotos auf Balkondirekt.de ansehen. Hier finden Sie eine große Auswahl an Möglichkeiten für Ihren Balkonanbau. Das Geländer kann aus pulverbeschichtetem Stahl sein, aus Edelstahl oder Sie wünschen sich einen nachhaltig gebauten Balkon aus Holz? Alles ist machbar, besprechen Sie mit dem Team von BALKONDIREKT Ihre Wünsche und Sie werden sehen, es gibt für jedes Anliegen eine Lösung. Bei den Systemen gibt es den Anbaubalkon, den Anbaubalkon mit Überdachung und auch die Möglichkeit eines Vorstellbalkons. Sie entscheiden, was Ihnen gefällt. Abhängig von der Statik und der Bausubstanz kann Ihnen dann der Fachmann raten, was machbar ist. Bei Altbauten ist der Vorstellbalkon optimal, da er unabhängig von der Statik aufgestellt wird. Er ist selbsttragend. Sie steigern Ihre Lebensqualität durch die Möglichkeit, einen nachträglichen Freisitz zu schaffen.